Fotos für Chöre: Tipps

“Singende Köpfe in Stecknadelgröße” finde man auf vielen Chorfotos, heißt es dem Artikel “Das gute Chorfoto”: “Die meisten Chorfotos … sind von erschütternder Langeweile”. Es sei nicht einfach, eine große Anzahl von Sängerinnen und Sänger auf ein Bild zu bekommen, ohne dass dieses statisch und gestellt wirke, so der Ratgeber des Chorverbands Nordrhein-Westfalen e.V.

Der Artikel bietet gute Tipps sowohl für Fotos von Auftritten als auch für gesondert erarbeitete Fotos von einem Chor. Lesenswert ist auch “Tipps für gute Chor-Fotografie” (Quellen siehe unten). Nicht alles darin ist noch aktuell; vielleicht überarbeite ich sie einmal.

Finden Sie hier einige meiner Fotos von Auftritten (in Vorbereitung):

Empfehlenswerte Tipps für die Chor-Fotografie:

http://www.forte-notensatz.de/wordpress/wp-content/uploads/2016/03/Tipps_f%C3%BCr_gute_Chor_Fotografie-1.pdf

https://www.cvnrw.de/fileadmin/user_upload/dokumente/oeffentlichkeitsarbeit/05_oeffentlichkeitsarbeit_leicht-gemacht.pdf (oben zitiert, “Das gute Chorfoto”).